Doppelpack Petersen: Freiburg mit Remis im Test gegen Sandhausen

von Jean-Pascal Ostermeier | sid16:01 Uhr | 27.01.2022
Zwei Tore von Petersen reichen Freiburg nicht zum Sieg

Angreifer Nils Petersen hat nach seiner langen Leidenszeit in der Länderspielpause neues Selbstvertrauen tanken können. Der 33-Jährige rettete dem Fußball-Bundesligisten SC Freiburg im Testspiel gegen den Zweitligisten SV Sandhausen mit einem Doppelpack (52., 54.) ein 2:2 (0:1). Petersen war wegen einer Knieverletzung Ende 2021 wochenlang ausgefallen, sein einziges Saisontor in der Liga erzielte er am 2. Oktober.

Für Sandhausen trafen Bashkim Ajdini (9.) und Alexander Schirow (70.).

(sid)



Für welchen Torwart?

— Horst Köppel, Trainer BVB, auf die Frage, ob das 0:7 beim VfB Stuttgart Konsequenzen für den Torwart hätte.