1. Bundesliga

"Effizienztabelle": Augsburg Meister, Bayern in Relegation

12:15 Uhr | 14.02.2019

1:0 Goretzka (1., Eigentor)
2:1 Dong Won (23.)
1:1 Coman (17.)
2:2 Coman (45.)
2:3 Alaba (53.)

90' 20:30 HZ ENDE

Der FC Augsburg ist deutscher Fußballmeister, Bayern München hat sich in der vergangenen Saison nur in die Relegation gerettet - jedenfalls laut der "Effizienztabelle" des Magazins Sponsors. Dabei hat das Magazin untersucht, welche Bundesligisten im Verhältnis zu ihren eingesetzten Mitteln eine erfolgreiche Saison gespielt haben und welche Klubs in Relation zum verwendeten Geld eher unterdurchschnittlich abschnitten.

Auf Platz zwei hinter Augsburg lag der SC Freiburg, gefolgt vom FSV Mainz 05 und der TSG Hoffenheim. In die "Europa League" schafften es Bayer Leverkusen und der 1. FC Köln. Den "Abstieg" mussten der VfL Wolfsburg und der Hamburger SV verkraften. Die Revier-Rivalen Schalke 04 und Borussia Dortmund belegten die Plätze 14 und 15.

(sid)

Weitere Informationen
Ramos droht Sperre wegen einer provozierten Gelben Karte

vor 3 Monaten


Ich wusste nicht, dass ich überhaupt so weit schießen kann.

— Moritz Stoppelkamp vom SC Paderborn zu seinem Bundesliga-Rekordtor aus 83 Meter beim 2:0-Sieg gegen Hannover im Jahr 2014