Französische Medien: PSG hinterlegt erstes Angebot für Thiago

von Till Neuhaus19:00 Uhr | 01.08.2020
Medienberichten zufolge soll Thiago auf der Wunschliste des FC Liverpool stehen. Foto: Tom Weller/dpa
Dass Thiago den FC Bayern in diesem Sommer verlassen möchte, ist weitreichend bekannt. Die Vereinsführung des deutschen Rekordmeisters möchte dem Spanier keine Steine in den Weg legen und ihn bei einem angemessenen Preis ziehen lassen. Wie „Le10Sport“ jetzt berichtet, soll Paris Saint Germain ein erstes Angebot hinterlegt haben.

Ligue 1 statt Premier League?

Bislang galt insbesondere der FC Liverpool als Interessent für den Spanier. Jetzt aber soll der französische Meister ins Bieten um den Mittelfeldstrategen eingestiegen sein und ein Angebot in Höhe von knapp 30 Millionen Euro abgegeben haben. Diese Summe soll in etwa dem vom FC Bayern ausgerufenen Preisschild entsprechen. Der 29-Jährige soll dabei das Transferziel Nummer-1 der Pariser sein. Erste Gespräche der Verantwortlichen beider Klubs sollen bereits stattgefunden haben.

6

Thiago
BayernMittelfeldSpanien
Zum Profil

Person
Alter
29
Größe
1,74
Gewicht
70
Fuß
R
Daten

Bundesliga

Spiele
150
Tore
17
Vorlagen
19
Karten
23--


Bayern-Boss Rummenigge zeigt Verständnis

Der Kontrakt des Spaniers beim FC Bayern ist noch bis 2021 datiert. Gerne würde der Rekordmeister seinen Mittelfeldstrategen längerfristig binden. Thiago soll jedoch eine Verlängerung abgelehnt haben, um eine neue Herausforderung bei einem anderen europäischen Top-Klub zu suchen. Karl-Heinz Rummenigge zeigte für diese Entscheidung zuletzt im Interview mit „Sky“ Verständnis: „Er ist mit 29 Jahren in einem Alter, wo er, wenn er was Neues machen will, es jetzt machen muss, weil wenn man die Drei vorne stehen hat, dann wird es schwieriger, Transfers zu bewerkstelligen.“



Nachdem Thiago 2013 vom FC Barcelona zu den Süddeutschen gewechselt war, etablierte er sich, trotz anfänglicher Verletzungsprobleme, zum Leistungsträger und Taktgeber im Mittelfeldzentrum. Insgesamt feierte er mit dem FC Bayern sieben Meistertitel und vier DFB-Pokalsiege.

Weitere News und Transfergerüchte rund um den deutschen Fußball findest du hier >>





Im Fußball ist es wie im Eiskunstlauf - wer die meisten Tore schießt, der gewinnt.

— Reiner Calmund