1. Bundesliga

Freiburgs Abrashi trainiert nach Kreuzbandriss wieder

18:12 Uhr | 06.11.2018

1:2 Sallai (72.)
0:1 Gbamin (6.)
0:2 Mateta (18.)
1:3 Onisiwo (75.)



Amir Abrashi vom SC Freiburg ist nach einer langen Verletzungspause ins Mannschaftstraining des Fußball-Bundesligisten zurückgekehrt. Das teilte der Club auf Twitter mit.

Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte sich Mitte März einen Kreuzbandriss zugezogen. Auch der 25-jährige Caleb Stanko stand nach langer Pflichtpause erstmals wieder mit der Mannschaft auf dem Trainingsplatz. Wegen einer Meniskus-OP war der US-Amerikaner ebenfalls fast achte Monate ausgefallen.

(dpa)

Weitere Informationen
Freiburg muss wegen Becherwurf 1000 Euro zahlen

vor einem Monat


Relevante News
Petersen auf SC-Rekordkurs: Gleichauf mit Cissé
09.12.2018 10:46 | 1. Bundesliga
Freiburg: Sallai fehlt bis zum Jahresende
06.12.2018 15:08 | 1. Bundesliga

Frühstück, Training, Mittag, Bett, Abendbrot, Bett. Und es gibt auch eine Grenze dafür, wie oft man Dart und Snooker spielen kann.

— Wayne Rooney über seine tägliche Routine bei der WM 2010