Hertha gewinnt Jubiläumsturnier beim KSC

von Jean-Pascal Ostermeier18:30 Uhr | 13.07.2019
Kalou trifft gegen Sturm Graz vom Elfmeterpunkt
Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat das Blitzturnier zum 125-jährigen Bestehen des Karlsruher SC gewonnen. In den Spielen über jeweils 45 Minuten setzten sich die Berliner am Samstag zunächst gegen den österreichischen Erstligisten Sturm Graz mit 1:0 durch. Salomon Kalou (26.) traf per Foulelfmeter.

Anschließend bezwang die Mannschaft von Trainer Ante Covic auch den Zweitliga-Aufsteiger Karlsruhe mit 6:4 im Elfmeterschießen. Vedad Ibisevic (19.) hatte die Hertha zunächst per Fallrückzieher in Führung gebracht, Marco Djuricin (35.) glich vor 2592 Zuschauern im Wildparkstadion für die Gastgeber aus.

Hertha BSC
Bundesliga
Rang: 10Pkt: 11Tore: 13:13



Zudem gewann Graz gegen den KSC mit 7:6 im Elfmeterschießen, nach 45 Minuten hatte es 0:0 gestanden.

(sid)

Wir geben den Herren keine Chance zum Schlafen. Das können sie anschließend in England tun.

— Franz Beckenbauer über das Besuchsprogramm der FIFA-Funktionäre zur WM 2006