Historische Bestmarke: Paderborns Gjasula sieht 14. Gelbe Karte

von Jean-Pascal Ostermeier18:55 Uhr | 23.05.2020
Bibiana Steinhaus zeigt Gjasula die Gelbe Karte
Der Kapitän des Bundesligisten SC Paderborn, Klaus Gjasula, hat sich durch seine 14. Gelbe Karte in die Geschichtsbücher im Fußball-Oberhaus eingetragen. Noch nie hatte ein Spieler in der Bundesliga nach 27 Partien mehr Verwarnungen auf dem Konto als Gjasula.


Der Mittelfeldspieler hatte in der 61. Minute Gegenspieler Ilhas Bebou von der TSG Hoffenheim umgegrätscht und wurde von Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus folgerichtig verwarnt.

Den ewigen Rekord für die meisten Karten in einer Saison hält Tomasz Hajto, der in der Saison 1998/99 im Trikot des MSV Duisburg 16-mal Gelb gesehen hatte.

(sid)
8

Klaus Gjasula
PaderbornMittelfeldAlbanien
Zum Profil

Person
Alter
30
Größe
1,92
Gewicht
84
Fuß
B
Saison 2019/2020

Bundesliga

Spiele
25
Tore
2
Vorlagen
1
Karten
15--


SC Paderborn 07
Bundesliga
Rang: 18Pkt: 18Tore: 31:55



Wir waren besonders motiviert. Dieser Trainer Camacho, Caramba oder wie der heißt, hat vor dem Spiel im spanischen Fernsehen gesagt, Fußball in Deutschland ist nur bumm, bumm, bumm. Nächstes Mal soll er die Fresse halten.

— Giovane Elber nach dem 4:2-Sieg der Bayern bei Real Madrid