1. Bundesliga

Holtby liebäugelt mit Verbleib beim HSV

10:11 Uhr | 23.05.2018

1:0 Hunt (11.)
2:1 Holtby (63.)
1:1 Drmic (28.)

90'15:30HZENDE
Lewis Holtby könnte auch in der 2. Fußball-Bundesliga ein Gesicht des Hamburger SV bleiben. "Ich habe den Verein lieb gewonnen", sagte der 27-Jährige, dessen Vertrag zum 30. Juni ausläuft, der Sport Bild: "Auch wenn eine Entscheidung noch nicht gefallen ist, kann ich mir deshalb gut vorstellen, über diese Saison hinaus zu bleiben und dabei zu helfen, hier etwas aufzubauen."

Holtby blühte im Kampf gegen den ersten Abstieg unter seinem Förderer und Trainer Christian Titz auf und schoss in acht Spielen fünf Tore. Der Topverdiener müsste allerdings in der 2. Liga deutliche Gehaltseinbußen in Kauf nehmen. "Ich bin kein Geld-Geier", sagte Holtby: "Sonst hätte ich auch jetzt schon woanders unterschrieben."

(sid)

Weitere Informationen
Wertvollste Klubs Europas: Bayern München bleibt Nummer vier

vor 9 Monaten


In letzter Zeit wurde mehr über die finanzielle Misere gesprochen beim 1.FC Kaiserslautern als über das Geld.

— Rudi Cerne