1. Bundesliga

HSV offenbar vor Verpflichtung von Kaiser

11:14 Uhr | 17.01.2018

1:1 Haberer (72.)
2:1 Koch (76.)
0:1 Werner (65.)



Der kriselnde Fußball-Bundesligist Hamburger SV steht offenbar vor einer Verpflichtung von Mittelfeldspieler Dominik Kaiser von RB Leipzig. Der 29-Jährige soll noch in dieser Woche unterschreiben, damit er bereits am Samstag im Kellerduell gegen den 1. FC Köln (18.30 Uhr/Sky) spielberechtigt ist. Laut Informationen der Sport Bild liegt die Ablöse bei rund 500. 000 Euro.

Kaisers Vertrag in Leipzig läuft im Sommer aus, bei Trainer Ralph Hasenhüttl kommt er nicht über die Rolle eines Ergänzungsspielers hinaus. Der HSV sucht im Mittelfeld dringend Verstärkung, Albin Ekdal (Innenband-Teilruptur im Sprunggelenk) fällt verletzungsbedingt immer wieder aus. Der Brasilianer Walace drängt auf einen Wechsel in seine Heimat.

(sid)

Weitere Informationen
Medien: Juventus buhlt um Weltmeister Özil

vor 4 Monaten


Das ist wie bei einem Elektriker, der hinkommt und nur einen Wackelkontakt beheben muß, weil eigentlich alles vorhanden ist. Er fügt die richtigen Stecker zusammen und plötzlich ist alles wieder unter Höchstspannung.

— Christoph Daum über seine Aufgabe bei Leverkusen