1. Bundesliga

HSV-Regisseur Hunt zieht sich Knieverletzung zu

18:15 Uhr | 20.03.2017

Neben Stürmer Bobby Wood vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV ist auch Aaron Hunt verletzt. Der Mittelfeldspieler zog sich wie sein Teamkollege beim 0:0 bei Eintracht Frankfurt eine Kapselverletzung im Knie zu und befindet sich in medizinischer Behandlung.

Wood leidet an akuten Schmerzen im Bereich des unteren Rückens und wird ebenfalls von der medizinischen Abteilung intensiv behandelt. Der Nationalspieler musste deshalb auch die Länderspielreise mit dem US-Team absagen. Bei ihm wird nun von Tag zu Tag geschaut, wann und in welchem Umfang er wieder ins Training einsteigen kann.

(dpa)

Weitere Informationen
Bundesliga
Wettbewerb
Aaron Hunt
Spieler
Sportdirektor Kreuzer kündigt beim KSC härtere Gangart an

vor 6 Monaten


„Wenn ich eine ganze Flasche Rotkäppchen getrunken haben, wurde meine Frau danach regelmäßig schwanger”

— Hans Meyer