Kapitän Stindl vor Comeback bei Gladbach

von Jean-Pascal Ostermeier14:08 Uhr | 16.10.2019
Lars Stindl gegen den BVB wohl wieder im Kader
Kapitän Lars Stindl steht nach langer Verletzungspause vor der Rückkehr beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. "Lars fühlt sich gut. Die Tendenz geht dahin, dass er in Dortmund dabei ist", wurde Trainer Marco Rose bei kicker.de zitiert. Am Samstag (18.30 Uhr/Sky) tritt der Tabellenführer bei Vizemeister Borussia Dortmund zum Spitzenspiel an. Stindl hatte Mitte April einen Schienbeinbruch erlitten.


Auch Jonas Hofmann macht gute Fortschritte und kann auf sein Comeback bei den Fohlen hoffen. "Es fühlt sich gut an. Ich habe keine Schmerzen", sagte Hofmann. In der ersten Runde des DFB-Pokals im August hatte Hofmann einen Innenbandriss im Knie erlitten. "An Fitness habe ich nicht viel verloren. Ob es für Samstag schon reicht, weiß ich nicht - ich will aber auch nichts ausschließen. Wir schauen von Tag zu Tag", äußerte Hofmann.

(sid)
13

Lars Stindl
M'gladbachAngriffDeutschland
Zum Profil

Person
Alter
31
Größe
1,81
Gewicht
80
Fuß
R
Saison 2019/2020

Bundesliga

Spiele
4
Tore
-
Vorlagen
1
Karten
---


Borussia Mönchengladbach
Bundesliga
Rang: 1Pkt: 16Tore: 15:7



Relevante News

Gladbach: Benes und Kramer nur leicht verletzt
11.11.2019 13:13 | 1. Bundesliga
Doppelpack von Herrmann beim 3:1 gegen Werder
10.11.2019 16:01 | 1. Bundesliga
Klassiker in München - Feierstunde in Berlin
09.11.2019 08:25 | 1. Bundesliga

Klopp kreierte ein Spielsystem, das, dem jeweiligen Spielverlauf angepasst, blitzschnell von 4-4-2 auf 4-4-3 umgestellt werden kann.

— taz