Leverkusens Torwart Hradecky für ein Spiel gesperrt

von Marcel Breuer | dpa14:52 Uhr | 08.08.2022
Hatte einen Ball knapp außerhalb des Strafraums mit der Hand gefangen: Lukas Hradecky.

Bayer Leverkusens Torhüter Lukas Hradecky ist nach seiner Roten Karten gegen Borussia Dortmund für ein Spiel gesperrt worden. Diese Entscheidung des Sportgerichts teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. 

Hradecky wird damit am Samstag (15.30 Uhr/Sky) in der Bundesliga gegen den FC Augsburg nicht zur Verfügung stehen. Der finnische Schlussmann hatte am Samstag beim BVB (0:1) einen Ball knapp außerhalb des Strafraums mit der Hand gefangen und dafür die Rote Karte gesehen. Spieler und Verein haben das Urteil bereits akzeptiert.(dpa)

Mitmachen und gewinnen!
Tippe die Spiele der Bundesliga und gewinne tolle Preise.

Als ich geboren wurde, hatte Vater gerade gegen Spartak Moskau gespielt. Da gab es sieben Youris.

— Schalke-Idol Youri Mulder auf die Frage nach seinem Vornamen.