Mainz-Stürmer vor Ausleihe?

von Felix Kunkel21:55 Uhr | 03.01.2021
Angreifer Abass Issah vom 1. FSV Mainz 05 steht offenbar kurz vor einem Transfer in die Niederlande. Informationen aus dem Nachbarland besagen, dass Twente Enschede an dem Ghanaer interessiert sei. Im Raum stehe demnach eine halbjährige Ausleihe des 22-Jährigen.

Enschede will neuen Angreifer ankündigen

Wie Tijmen van Wissing, Reporter beim niederländischen „RTV Oost“, auf Twitter mitteilte, werde die Personalie Issah intensiv bei Twente diskutiert. Auf Nachfrage deutete der Sportdirektor des Eredivisie-Klubs, Jan Streuer, für morgen die Verpflichtung einer neuer Offensivkraft an. Sehr wahrscheinlich, dass es sich dabei um den derzeit noch für Mainz 05 aktiven Angreifer handelt.

10

Issah Abass
FC TwenteAngriffGhana
Zum Profil

Person
Alter
22
Größe
1,73
Gewicht
64
Fuß
R
Saison 2021

Eredivisie

Spiele
8
Tore
-
Vorlagen
-
Karten
1--


Für Issah wäre ein Engagement in der niederländischen Liga keine neue Erfahrung. Der Rechtsfuß trug in der vergangenen Saison bereits das Trikot des FC Utrechts. Während seinem einjährigen Leihaufenthalt lief Issah zwanzigmal für die erste Mannschaft auf und erzielte dabei fünf eigene Tore, während er zwei weitere auflegte.

Nur selten im Mainz-Kader

Im Sommer 2020 sahen die Verantwortlichen in Mainz noch bewusst von einer weiteren Ausleihe des Ghanaers ab. Der damalige Trainer Achim Beierlorzer ging davon aus, dass Issah seine Spiele für die 05er machen werde. Fast ein halbes Jahr später zeigt sich eine andere Realität. Erst zwei Kurzeinsätze mit insgesamt 16 Minuten stehen auf der Bundesliga-Bilanz des Mittelstürmers. Auf der offensiven Position von Issah ist Mainz auf dem Papier gut besetzt. 2018 zahlte der Bundesligist noch knapp zwei Millionen Euro an Olimpija Ljubljana aus Slowenien für den Stürmer.







Dass ich der Älteste in der Mannschaft bin, erkennt man alleine schon daran, dass ich keine Ahnung von Fortnite oder Playstation habe.

— Stefan Kießling