Medien: Grotus wechselt aus Leipzig zu Schalke

von Jean-Pascal Ostermeier10:37 Uhr | 25.06.2019
Fußball-Bundesligist Schalke 04 steht nach übereinstimmenden Medienberichten vor der Verpflichtung von Rene Grotus von RB Leipzig. Noch offen ist, ob der 34-Jährige als Teammanager oder Sportdirektor bei den Königsblauen installiert wird.

Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider kennt Grotus aus gemeinsamen Zeiten in Leipzig. S04 hatte zuvor bereits den ehemaligen Stuttgarter Sportvorstand Michael Reschke als Technischen Direktor unter Vertrag genommen. Die Schalker hatten sich nach der verkorksten vergangenen Saison auf die Fahne geschrieben, die Kompetenz in der sportlichen Führung deutlich zu erhöhen.



Grotus war vor seiner Zeit in Leipzig bei Fortuna Düsseldorf als Assistent von Sportvorstand Erich Rutemöller und Scoutingleiter des Nachwuchsleistungszentrums tätig gewesen.

(sid)

Ich würde mich selbst als sehr bodenbeständigen Spieler bezeichnen. Ja, bodenbeständig, so würde ich mich charakterisieren. (Erneute Nachfrage, was er denn damit meine) Das bedeutet, dass ich nach dem Wechsel nach Bordeaux wieder zum HSV zurückgekehrt bin. Das ist eben dieses Bodenbeständige an mir.

— Manfred Kaltz' Antwort auf die Nachfrage des Moderatoren, ob er nicht bodenständig meine