Medien: Rudy löst Vertrag auf Schalke vorzeitig auf

von Jean-Pascal Ostermeier11:14 Uhr | 16.06.2021
Rudy und Schalke gehen wohl getrennte Wege
Der frühere Nationalspieler Sebastian Rudy (31) löst seinen noch bis Sommer 2022 gültigen Vertrag beim Bundesliga-Absteiger Schalke 04 wohl vorzeitig auf. Das berichtet der kicker am Mittwoch. Angeblich verzichtet Rudy auf einen großen Teil seines Gehalts, um sich für einen Neuanfang vorzubereiten. Rudy stand seit 2018 auf Schalke unter Vertrag, gehörte zu den Großverdienern, aber nie zu den Leistungsträgern.

Bereits am Montag war Rudy nicht zum vorgeschriebenen Coronatest vor dem Vorbereitungsstart der Knappen am Donnerstag erschienen und hatte für Ärger gesorgt. In den vergangenen beiden Spielzeiten war der Mittelfeldspieler bis auf wenige Spiele für Schalke an die TSG Hoffenheim ausgeliehen gewesen.

(sid)
16

Sebastian Rudy
HoffenheimMittelfeldDeutschland
Zum Profil

Person
Alter
31
Größe
1,79
Gewicht
74
Fuß
R
Daten

Bundesliga

Spiele
315
Tore
14
Vorlagen
34
Karten
69-1


FC Schalke 04
2. Bundesliga
Rang: 14Pkt: 0Tore: 1:3



Wenn das ein Schiri ist – weiß ich nicht, Digger – soll der Cornflakes zählen gehen.

— Jan Löhmannsröben, ehemaliger Spieler des 1. FC Kaiserslautern beklagt sich über ein nicht gegebenes Foulspiel