1. Bundesliga

Personallage bei Fortuna Düsseldorf entspannt sich

15:37 Uhr | 08.02.2019

1:0 Karaman (34.)
2:0 Fink (49.)
3:0 Raman (85.)

90'18:00HZENDE
Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel kann im Duell mit dem VfB Stuttgart wieder auf fast den gesamten Kader zurückgreifen.

Bis auf die Langzeitverletzten Marcel Sobottka und Diego Contento könnten alle Profis des Fußball-Bundesligisten in der Partie am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) gegen den Tabellen-16. wieder eingesetzt werden, teilte der Coach am Freitag mit. Zuletzt waren einige Spieler angeschlagen gewesen.

Unter Vorbehalt ist dabei jedoch, ob Stammtorwart Michael Rensing spielen kann. Der 34-Jährige hatte zuletzt Knieprobleme. «Michael wird es probieren und ich bin sehr optimistisch, dass er auch kann. Wenn er kann, dann wird er auch spielen», sagte Funkel. Unabhängig von den Knieproblemen hatte am Mittwoch beim 1:4 im Pokal gegen den FC Schalke 04 Jaroslav Drobny im Tor der Rheinländer gestanden.

Düsseldorf steht in der Tabelle nur zwei Plätze vor den Schwaben, hat aber sieben Punkte mehr auf dem Konto. Funkel versicherte mit Blick auf den Abstiegskampf: «Es ist kein Endspiel. Aber es ist ein wichtiges Spiel.»

(dpa)

Weitere Informationen
L'Equipe-Liste: Messi klarer Spitzenverdiener im Fußball

vor 11 Tagen


Relevante News
Düsseldorfer Zimmer droht lange Pause
17.02.2019 19:51 | 1. Bundesliga
Bayer gegen Fortuna: Duell der Selbstbewussten
16.02.2019 17:06 | 1. Bundesliga
Zorc kann Funkel-Kritik nicht nachvollziehen
16.02.2019 13:52 | 1. Bundesliga
Düsseldorf vorerst ohne Bodzek
15.02.2019 20:36 | 1. Bundesliga

Ich bin heute noch nicht darüber weg, dass wir damals das Europacup-Finale in Düsseldorf verloren haben. Aber zum Glück reißen sie ja das Rheinstadion jetzt ab.

— Hans Meyer über das Pokal der Pokalsieger-Finale 1981 zwischen Carl Zeiss Jena und Dynamo Tiflis