1. Bundesliga

RB Leipzigs Upamecano am Knie verletzt

18:50 Uhr | 23.01.2019

0:1 Yussuf Poulsen (2.)
0:2 Konate (9.)
0:3 Yussuf Poulsen (16.)
0:4 Laimer (68.)

90' 18:00 HZ ENDE

Dayot Upamecano hat sich beim Training von Fußball-Bundesligist RB Leipzig eine Knieverletzung zugezogen, teilte der Tabellenvierte mit.

Eine genaue Diagnose stehe noch aus, hieß es. Sie soll am folgenden Tag nach eingehenderen Untersuchungen erfolgen. Wie lange der 20 Jahre alte französische Innenverteidiger ausfällt, wird sich dann auch zeigen.

In der Partie am 27. Januar bei Aufsteiger Fortuna Düsseldorf würde Upamecano Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick ohnehin nicht zur Verfügung stehen. Der Abwehrhüne hatte bei der 0:1-Heimsniederlage zum Rückrundenauftakt am vergangenen Samstag gegen Spitzenreiter Borussia Dortmund die fünfte Gelbe Karte in dieser Saison gesehen.

(dpa)

Weitere Informationen
Greuther Fürth leiht Sarpei vom VfB bis Saisonende aus

vor 3 Monaten


Ich werde mir eine Schaf-Farm in Neuseeland kaufen und Schafswurst herstellen, um sie nach Bayern zu exportieren. Nee, mal im Ernst, was für eine blöde Frage ist das? Wie denkt man sich solche Fragen aus? Gibt man sein Hirn schon vor oder erst nach dem Journalistikstudium ab?

— Peter Neururer auf die Frage nach seinen Plänen nach dem Wiederaufstieg in die Bundesliga