Rosen gibt Hoeneß Jobgarantie für neue Saison

von Jean-Pascal Ostermeier10:40 Uhr | 06.05.2021
Alexander Rosen stellt Hoeneß eine Jobgarantie aus
Alexander Rosen hat Trainer Sebastian Hoeneß trotz der über weite Strecken enttäuschenden Saison der TSG Hoffenheim eine Jobgarantie für die kommende Spielzeit ausgestellt. "Die Ausrichtung, mit welchem Trainer wir in die neue Saison gehen, ist völlig klar und in der Klubführung einstimmig entschieden: mit Sebastian Hoeneß", sagte der Direktor Profifußball der TSG der Rhein-Neckar-Zeitung.

Samstag, 08.05.2021



Hoeneß sei "durch die vielen Krisen, die es zu managen galt, stabil durchgegangen, kommuniziert super mit den Jungs, hat eine Idee, die man gerade zuletzt gegen Gladbach und Freiburg gesehen hat", führte Rosen aus. Die Kraichgauer waren in der Europa League und im DFB-Pokal überraschend früh gescheitert, in der Liga sind sie als Elfter weit von den Europapokalplätzen entfernt.

Seine eigene Zukunft sieht Rosen derzeit weiter in Hoffenheim. "Ich fühle mich hier wohl, mich zieht es nicht weg. Ich hatte in all den Jahren genug Optionen, aber bisher hat es mich nicht gereizt zu gehen", sagte der 42-Jährige. Grundsätzlich solle man aber Veränderungen "niemals grundsätzlich ausschließen".

(sid)

1899 Hoffenheim
Bundesliga
Rang: 11Pkt: 39Tore: 49:52



Sebastian Hoeness
HoffenheimTrainerDeutschland
Zum Profil



In Erwartung eines spannenden Westfalenderbys mit einem positiven Ausgang für die schwarz-gelben Farben verbleiche ich herzlichst Ihr Dr. Gerd Niebaum.

— Dr. Gerd Niebaum im Stadionmagazin des BVB, vor einem 1:3 gegen Arminia Bielefeld...