Schalke 04 – VfB Stuttgart: „Königsblau“ hofft auf ersten Saisonsieg

von Till Neuhaus15:55 Uhr | 30.10.2020
Schwere Zeiten für Schalke 04
Der FC Schalke 04 ist nun schon seit 21 Spielen sieglos. Wann können die „Königsblauen“ die Negativserie beenden?

Freitag, 30.10.2020



Ausgangslage

Am vergangenen Wochenende hagelte es für Schalke eine bittere 0:3-Niederlage bei Erzrivale Borussia Dortmund. Mit bisher nur zwei geschossenen Saisontoren zeigten sich die „Königsblauen“ insbesondere in der Offensive zuletzt trostlos.

Der VfB Stuttgart ist seit fünf Spielen ungeschlagen. Zuletzt spielten die Schwaben 1:1-Unentschieden gegen den 1. FC Köln. Trotz früher Führung gab man insbesondere in der zweiten Halbzeit das Heft des Handelns aus der Hand.



Zahlen

Beide Mannschaften trafen in bisher 105 Pflichtspielen aufeinander. Die Bilanz ist dabei ausgeglichen: Stuttgart und Schalke gewannen jeweils 44 Spiele. 17 weitere Aufeinandertreffen endeten Remis.

Personal

Schalke bangt weiter um den Einsatz von Stürmer Mark Uth. Ludewig musste zuletzt kürzertreten und droht auszufallen. Für Matondo könnte auch Raman beginnen.



Der VfB Stuttgart muss weiterhin ohne Innenverteidiger Anton auskommen. Gonzalez könnte sein Comeback feiern und für den angeschlagenen Wamangituka in der Startelf stehen. Endo dürfte nach seinen Adduktorenproblemen rechtzeitig fit werden.

Voraussichtliche Aufstellungen

Schalke 04: Rönnow – Thiaw, Sané, Nastasic – Schöpf, Mascarell, Oczipka – Uth, Bozdogan – Matondo, Paciencia

VfB Stuttgart: Kobel – Stenzel, Karazor, Kempf – Gonzalez, Endo, Mangala, Coulibaly – Didavi, Castro – Kalajdzic

Fakten zum Spiel

Anpfiff: Freitag, 20:30 Uhr Übertragung: LIVE auf DAZN Zuschauer: keine



Der 1. FC Kaiserslautern ist nicht marode, er ist nur in einer finanziellen Schieflage und sportlich angeschlagen.

— René C. Jäggi