1. Bundesliga

Schalke muss längere Zeit auf Bentaleb verzichten

18:07 Uhr | 14.11.2017




Fußball-Bundesligist Schalke 04 muss bis auf Weiteres auf Mittelfeldspieler Nabil Bentaleb verzichten. Bei dem algerischen Nationalspieler ist nach Angaben von Trainer Domenico Tedesco eine Schambein-Entzündung, mit der er schon vor der Länderspielpause zu kämpfen hatte, wieder aufgebrochen.

Wegen dieser Blessur hatte Bentaleb auch seinen Aufenthalt bei der algerischen Nationalmannschaft vorzeitig abgebrochen. Ob der 22-Jährige in diesem Jahr noch zurückkehrt, ist ungewiss.

Fraglich für das Gastspiel am Sonntag beim Hamburger SV (15.30/Sky) ist auch der Einsatz von Nationalspieler Leon Goretzka (22), der wegen einer knöchernen Stressreaktion zuletzt mit dem Training aussetzten musste.

(sid)

Weitere Informationen
Italien: Rufe nach Ancelotti als Nationaltrainer werden lauter

vor 8 Monaten


Relevante News
Schalker Sommerfußball in Essen
vor 9 Stunden | 1. Bundesliga
Nach nur einem Einsatz: Schalke verleiht Insua
20.07.2018 18:15 | 1. Bundesliga
Höwedes bei Schalke 04 wieder im Team-Training
19.07.2018 12:49 | 1. Bundesliga
Höwedes soll wieder bei Schalke trainieren
15.07.2018 21:13 | 1. Bundesliga

Wenn es einen Zaubertrank gäbe, die Spanier zu stoppen, würden wir ihn natürlich kaufen, selbst wenn er eine Million kosten würde - auch wenn wir kein Geld haben.

— Irans Nationaltrainer Carlos Queiroz über den Gruppengegner Spanien während der WM 2018