1. Bundesliga

Schalker Goretzka zurück im Mannschaftstraining

13:28 Uhr | 22.11.2017

1:0 Aubameyang (12.)
2:0 Stambouli (18., Eigentor)
3:0 Götze (20.)
4:0 Raphael Guerreiro (25.)
4:1 Burgstaller (61.)
4:2 Harit (65.)
4:3 Caligiuri (86.)
4:4 Naldo (90.)

  


Für Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka vom FC Schalke 04 sind die Chancen auf einen Einsatz in der Bundesliga-Partie am Samstag (15.30 Uhr) bei Borussia Dortmund gestiegen.

Der Mittelfeldspieler, der in den zurückliegenden Wochen wegen einer knöchernen Stressreaktion im Unterschenkel pausieren musste, kehrte in das Mannschaftstraining zurück. Goretzka konnte dabei alle Übungen absolvieren. Zuletzt war der 22-Jährige in der Bundesliga am 20. Oktober im Spiel gegen Mainz (2:0) zum Einsatz gekommen.

Planen kann Schalke-Coach Domenico Tedesco für das Revierderby zudem mit Franco Di Santo. Der Angreifer wurde am Sonntag zur Pause des Spiels gegen den Hamburger SV (2:0) mit muskulären Problemen ausgewechselt, konnte aber ebenfalls das Mannschaftstraining bestreiten.

(dpa)

Weitere Informationen
Aufstieg in die 3. Liga: DFB sucht nach geeignetem Kompromiss

vor 22 Tagen


„Man kennt das doch: Der Trainer kann noch so viel warnen, aber im Kopf jedes Spielers sind zehn Prozent weniger vorhanden, und bei elf Mann sind das schon 110 Prozent.”

— Werner Hansch