1. Bundesliga

Schalker Kehrer wechselt nach Paris - 37 Mio. Euro Ablöse?

13:37 Uhr | 12.08.2018

1:0 Brooks (33.)
2:1 Ginczek (90.)
1:1 Bentaleb (85.)

90'15:30HZENDE
U21-Europameister Thilo Kehrer (21) wechselt vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 zum französischen Meister Paris St. Germain mit Trainer Thomas Tuchel. Das gab Schalkes Sportvorstand Christian Heidel am Sonntag bekannt.

Nach Informationen der Bild-Zeitung liegt die Ablösesumme bei 37 Millionen Euro. Kehrer spielte seit 2012 für Schalke. In der vergangenen Saison kam er in 33 Pflichtspielen zum Einsatz. Kehrers Vertrag lief ursprünglich noch bis 2019.

"Wir haben uns grundsätzlich auf einen Vertrag mit Paris verständigt. Der Transfer wird eine wirtschaftliche Dimension haben, welche Schalke 04 nicht ablehnen kann", sagte Heidel zu dem Transfer.

Paris fahndete seit geraumer Zeit nach einem Innenverteidiger. Zuletzt wurde 2014er-Weltmeister Jerome Boateng (29) von Rekordmeister Bayern München mit einem Wechsel an die Seine in Verbindung gebracht. Ob dieser Transfer durch den Kehrer-Wechsel vom Tisch ist, ist zunächst unklar.

(sid)

Weitere Informationen
Schalke 04 verlängert mit Trainer Tedesco

vor 7 Monaten


Relevante News

Schalke verliert Test beim FC Sevilla
22.03.2019 22:53 | 1. Bundesliga
Die ersten Popstars der Bundesliga werden 70
22.03.2019 11:01 | 1. Bundesliga
Schalke eröffnet China-Büro in Shanghai
20.03.2019 14:26 | 1. Bundesliga

Ich bevorzuge es, Konflikte offen auszutragen. Lieber eine Ohrfeige, als monatelang hinter dem Rücken des anderen zu stänkern. Das vergiftet doch die Atmosphäre.

— Bixente Lizarazu erklärt, warum er gerne mal losboxt