Sky-Bundesliga-Konferenzen letztmals im Free-TV

von Marcel Breuer06:54 Uhr | 21.05.2020
Nur noch einmal überträgt Sky die Bundesliga-Konferenzen im Free-TV. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
Die Konferenzschaltungen der 1. und 2. Fußball-Bundesliga werden am Wochende zum letzten Mal im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein.

An den verbleibenden Spieltagen der Saison wird der Pay-TV-Sender Sky die Höhepunkte-Sendungen wieder exklusiv für seine Kunden hinter der Bezahlschranke zeigen und nicht auf seinem Free-TV-Kanal Sky Sport News HD. Das bestätigte Sky der Deutschen Presse-Agentur.


Der Sender hatte sich nach eigener Aussage zu einer speziellen Aktion für die ersten zwei Spieltage nach dem Re-Start entschlossen, damit in der für alle herausfordernden Situation der Corona-Pandemie möglichst viele Fans in den Genuss der Bundesliga kommen können. Darüber hinaus gebe es keine weiteren diesbezüglichen Planungen, hieß es auf Anfrage.

Der erste Spieltag der Fußball-Bundesliga nach der Corona-Pause hatte Sky starke Quoten beschert und für den «reichweitenstärksten Bundesliga-Samstag der Sendergeschichte» gesorgt. Nach Angaben des Senders hatten 3,81 Millionen Zuschauer am Samstagnachmittag Sky eingeschaltet, davon 2,45 Millionen Fans die Konferenz im Free-TV.

(dpa)

Ich bin rumgekommen wie Napoleon und habe jedes Land erobert, in das ich einen Fuß gesetzt habe. Vielleicht sollte ich also das machen, was Napoleon nie gemacht hat: den Atlantik überqueren und auch die USA erobern.

— Zlatan Ibrahimovic