1. Bundesliga

Spielpraxis für Stindl, auch Polanski und Levels mit nach Wien

14:59 Uhr | 11.10.2018

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach nimmt die zurzeit vereinslosen Eugen Polanski und Tobias Levels mit zum Testspiel am Freitag (18.45 Uhr) beim österreichischen Drittligisten Wiener Sport-Club. "Es ist eine gute Sache von Borussia, altgedienten Spielern, die aber noch im besten Fußballeralter sind und eine Vergangenheit im Verein haben, diese Chance zu geben. In den vergangenen Wochen hatten sie bereits bei der U23 mittrainiert. Das ist auch ein kleines Dankeschön an die Spieler", sagte Co-Trainer Dirk Bremser.

Spielpraxis in Wien soll auch Nationalspieler Lars Stindl erhalten, der beim 3:0-Sieg bei Bayern München am vergangenen Samstag ein Traum-Comeback nach fünfmonatiger Verletzungspause feierte. "Für Lars ist es wichtig, dass er nach dem Bayern-Spiel noch ein paar Minuten mehr in die Beine bekommt", meinte Bremser.

(sid)

Weitere Informationen
Dortmunds CL-Gegner Monaco wirft Trainer Jardim raus

vor 4 Tagen


Auch für ihn ist der Ernst des Lebens zurückgekehrt - seit einigen Wochen ist Werner Lorant sein Trainer.

— Bela Rethy über Israels Stürmer Revivo von Fenerbahce Istanbul