Stuttgart verlängert mit "Musterbeispiel" Karazor

von Jean-Pascal Ostermeier | sid21:47 Uhr | 12.06.2024
Stuttgart verlängert mit "Musterbeispiel" Karazor
Foto: FIRO/SID/Marcel Engelbrecht

Der VfB Stuttgart hat den Vertrag mit Stammkraft Atakan Karazor langfristig verlängert. Wie der Vizemeister der Fußball-Bundesliga am Mittwoch mitteilte, unterschrieb der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler einen neuen Vertrag bis 2028, sein vorheriges Arbeitspapier war noch bis 2026 gültig.

Karazor sei "ein wesentlicher Faktor" in der Mannschaft, sagte VfB-Sportdirektor Fabian Wohlgemuth. "Seine Präsenz auf dem Platz ist enorm, Ata ist insgesamt ein Musterbeispiel für Mannschaftsdienlichkeit und Identifikation mit dem VfB", so der angehende Sportvorstand.

Karazor gehört bereits jetzt zu den dienstältesten Profis der Stuttgarter, seit 2019 trägt er das VfB-Trikot. Seitdem absolvierte er 141 Pflichtspiele für die Schwaben – 105 davon in der Bundesliga, 23 in der 2. Bundesliga (zwei Tore). In der vergangenen Saison verpasste er lediglich eine Ligapartie aufgrund einer Gelbsperre, 31 Mal stand er in der Startelf.

(sid)




Ohne solche Kinder wird die Liebe zum Fußball schnell erwachsen.

— Bayern Münchens Trainer Erich Ribbeck über Nachwuchsspieler Harald Cerny.