1. Bundesliga

Traoré zurück im Gladbacher Mannschaftstraining

14:56 Uhr | 06.10.2017




Nach wochenlanger Verletzungspause ist Ibrahima Traoré ins Mannschaftstraining von Borussia Mönchengladbach zurückgekehrt. Das teilte der Fußball-Bundesligist mit.

Der 29 Jahre alte Offensiv-Spieler hatte sich Ende August einen Muskelbündelriss im Oberschenkel zugezogen. «Es ist ein sehr gutes Gefühl, wieder mit der Mannschaft auf dem Platz zu stehen und wieder fast alles mitmachen zu können», sagte Traoré.

Zwei Tage zuvor hatten nach längeren Pausen auch Josip Drmic und Mamadou Doucouré erstmals wieder mit dem Team von Trainer Dieter Hecking üben können. Alle drei Rekonvaleszenten verzichteten am Freitag aber noch auf das abschließende Trainingsspiel. «Es ist normal, dass ich jetzt noch nicht wieder bei 100 Prozent bin. Ich muss im Training wieder auf mein Niveau kommen, Spaß haben und Vertrauen in mein Spiel bekommen», erklärte Traoré.

(dpa)

Weitere Informationen
Über neun Millionen sehen Deutschlands 3:1 in Nordirland

vor 2 Monaten


Relevante News
Strittige Entscheidungen am 15. Spieltag
10.12.2017 14:58 | 1. Bundesliga
Gladbach und Schalke mit Punkt zufrieden
10.12.2017 11:58 | 1. Bundesliga

„In der ersten Halbzeit haben wir ganz gut gespielt, in der zweiten fehlte uns die Kontinu..., äh, Kontuni..., ach, Scheiß-Fremdwörter. Wir waren nicht beständig genug!”

— Pierre Littbarski