Wechselt Defensivspieler Oumar Gonzalez noch zu Eintracht Frankfurt?

von alessandro.baldrich15:26 Uhr | 13.08.2022
Foto: Maja Hitij/Getty Images

In der Sommerpause konnte Eintracht Frankfurt bereits zehn neue Spieler verpflichten. Unter ihnen befinden sich auch so bekannte Namen wie Mario Götze oder Lucas Alario. Wie das Portal „ft.com“ nun vermeldet, könnte mit Oumar Gonzalez auch noch ein weiterer Profi zu den Hessen stoßen.

Angebot für Gonzalez abgeben

Laut Informationen der Webseite soll ein eventueller Transfer aber erst im Winter abgeschlossen werden. Demnach haben die Frankfurter für den Innenverteidiger vom AC Ajaccio bereits ein Angebot eingereicht. Dieses soll sich auf vier Millionen Euro belaufen. Die Franzosen sollen schon akzeptiert haben. Jetzt muss der Kameruner nur noch zustimmen und der Deal wäre unter Dach und Fach. Der Vertrag des 24-Jährigen läuft noch bis Ende Juni nächsten Jahres. Mit einem Marktwert von aktuell 2,5 Millionen Euro ist die Offerte des Bundesligisten für den Youngster als äußerst großzügig zu bewerten.

Dieser Wert hat sich seit Ende Dezember 2021 mehr als verdoppelt. Damals wechselte der Westafrikaner ablösefrei zum korsischen Klub. Dort hat sich der Spieler zum Stammpersonal gemausert und absolvierte fast jede Partie von Anfang an. In 35 Einsätzen konnte er dabei drei Tore erzielen. Dieser rasante Aufstieg ist sicherlich auch der Hauptgrund, warum ihn die Deutschen schon länger beobachten. Das Interesse an Gonzalez soll erstmals im Januar dieses Jahres geweckt worden sein.

Passt er zu den Adlern?

Doch sollte man daran zweifeln, ob der Rechtsfuß auch in der Bundesliga so einschlagen wird. Seine Position wird schon vom Brasilianer Tuta ausgefüllt. Doch vielleicht ist Trainer Oliver Glasner nach den jüngsten Ereignissen gezwungen, umzustellen – und zwar hinten von einer Dreier- auf eine Viererkette. Dann steigen die Chancen für Gonzalez auch Spielpraxis beim Europa League Sieger zu sammeln. Vielleicht will man ihn mit genau dieser Intention an den Main lotsen: ein junger Back-up mit viel Potential.

Weitere News und Transfergerüchte rund um den deutschen Fussball findest du hier>>


Mitmachen und gewinnen!
Tippe die Spiele der Bundesliga und gewinne tolle Preise.



Im Moment nicht. Yeboah und Chapuisat sind besser drauf.

— Uwe Fuchs auf die Frage, ob die Nationalmannschaft ein Thema sei