1. Bundesliga

Werder bestätigt: Torwart Drobny vor Wechsel nach Düsseldorf

18:22 Uhr | 10.01.2019


90' 15:30 HZ ENDE
Torwart-Routinier Jaroslav Drobny soll innerhalb der Fußball-Bundesliga von Werder Bremen zu Fortuna Düsseldorf wechseln.

Nach Angaben der Bremer hat der 39 Jahre alte Tscheche bereits das Trainingslager der Werderaner in Südafrika verlassen, um in Düsseldorf einen Medizincheck zu absolvieren. «Jaroslav hat sich bereits von der Mannschaft verabschiedet und befindet sich auf dem Weg zurück nach Deutschland. Er hat sich in den vergangenen Jahren immer in den Dienst des Teams gestellt. Wir wollen ihm diese Chance nicht verwehren», sagte Sportchef Frank Baumann.

Drobny bestritt bislang 200 Bundesliga-Spiele für den VfL Bochum, Hertha BSC, den Hamburger SV und Werder.

(dpa)

Weitere Informationen
Fink trifft bei Fortuna-Sieg gegen Emmen

vor 3 Monaten


Ihre Kritik an Herrn Faßbender ist sicherlich berechtigt, jedoch gibt es während dieser WM kaum noch Chancen, ihn auszutauschen. Das hängt auch damit zusammen, dass er als Leiter des WDR-Sports ein Moderationsvorrecht genießt und dieses dementsprechend ausnutzt. Wir bedauern, Ihnen keine bessere Mitteilung machen zu können.

— Das WM-Service-Team der ARD antwortet auf eine Anfrage der Frankfurter Rundschau, warum ausgerechnet Heribert Faßbender die WM-Spiele der deutschen Nationalmannschaft kommentiere