1. Bundesliga

Werder Bremen gewinnt deutlich 9:3 gegen Landesligist

21:53 Uhr | 17.05.2018

Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat wenige Tage nach dem Saisonfinale das letzte Testspiel gegen den SV Ahlerstedt/Otterndorf 9:3 (1:5) gewonnen und sich mit einem Erfolg in den Urlaub verabschiedet.

Das Tor-Festival der Bremer startete in der zehnten Minute durch das 1:0 von Maximilian Eggestein. Es folgten Tore von Zhang Yuning (20., 45., 62.), Robert Bauer (26.), Jerome Gondorf (38.), Zlatko Junuzovic (54.) und Milot Rashica (86.). Eggestein vollendete in der 88. Minute vor 1200 Zuschauern zum 3:9 Endstand. Für die Gastgeber verwandelte Carsten Dammann in der 28. Spielminute zum zwischenzeitlichen Spielstand von 1:3. Jannes Heins traf in der 52. und 74. Minute.

Die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt hat die abgelaufene Spielzeit auf Platz elf beendet.

(sid)

Weitere Informationen
BVB blamiert sich gegen Fünftligist Westfalia Herne

vor 6 Tagen


Wenn ich nicht will, lauf' ich im Spiel nicht mehr als einen Kilometer - und da ist der Weg von und zu der Kabine schon drin.

— Jürgen Kurbjuhn