Bochum: Bapoh fällt mit Kreuzbandriss lange aus

von Jean-Pascal Ostermeier14:47 Uhr | 11.10.2019
Bapoh soll innerhalb der kommenden Woche operiert werden
Fußball-Zweitligist VfL Bochum muss mindestens ein halbes Jahr ohne seinen Stürmer Ulrich Bapoh auskommen. Der 20-Jährige zog sich im Testspiel gegen den Drittligisten KFC Uerdingen 05 (4:2) einen Kreuzbandriss zu. Das ergab die Untersuchung am Freitag.


Bapoh war mit Uerdingens Torwart Lukas Königshofer zusammengeprallt und hatte sich dabei das Knie verdreht. Der Offensivspieler, der in dieser Saison in vier Zweitligaspielen ein Tor erzielte und ein weiteres vorbereitete, wird nach Angaben des Klubs innerhalb der kommenden Wochen operiert und danach ein mehrmonatiges Reha- und Aufbautraining absolvieren.

(sid)
28

Ulrich Bapoh
VfL BochumAngriffDeutschland
Zum Profil

Person
Alter
20
Größe
1,77
Gewicht
82
Fuß
B
Saison 2019/2020

2. Bundesliga

Spiele
4
Tore
1
Vorlagen
-
Karten
1-1




Relevante News

Ehemaliger Bundesliga-Trainer Höher ist tot
08.11.2019 17:05 | 1. Bundesliga
Bochum verlängert Vertrag mit Kapitän Losilla
06.11.2019 15:42 | 2. Bundesliga
Bochum schafft Heimsieg gegen FC Nürnberg
04.11.2019 22:36 | 2. Bundesliga

Der Dieter und ich, wir haben uns überlegt, dass wir von jetzt an nur noch Foul spielen, wenn es nötig ist.

— Jan Kocian zu den zwei roten Karten gegen ihn und Dieter Schlindwein