2. Bundesliga

Braunschweig verlängert mit Kijewski bis 2021

13:47 Uhr | 08.02.2018

Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hat den auslaufenden Vertrag mit Verteidiger Niko Kijewski (21) vorzeitig bis 2021 verlängert. Das gab der Tabellen-13. am Donnerstag bekannt. "Niko hat seine Qualität schon auf hohem Niveau unter Beweis gestellt. Zudem passt er auch charakterlich perfekt in den Verein und die Mannschaft", sagte Sportchef Marc Arnold. In der laufenden Saison kommt Kijewski bisher auf sechs Zweitliga-Einsätze.

(sid)

Weitere Informationen
Hasenhüttl will keinen «Warmmacher» liefern

vor 15 Tagen


„Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verpraßt.”

— George Best