2. Bundesliga

Drei Spiele Sperre für Fürths Keita-Ruel

18:24 Uhr | 23.04.2019

1:1 Beck (16.)
2:1 Lohkemper (45.)
0:1 Steininger (11.)

90' 13:00 HZ ENDE

Stürmer Daniel Keita-Ruel vom Fußball-Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth ist nach seiner Roten Karte im Spiel gegen Union Berlin für drei Begegnungen gesperrt worden. Der 29-Jährige war wegen einer Tätlichkeit gegen Felix Kroos des Feldes verwiesen worden. Keita-Ruel und die SpVgg haben dem Urteil zugestimmt.

(sid)

Weitere Informationen
Fehlendes Dach: KSC muss bei Aufstieg um Lizenz bangen

vor einem Monat


Relevante News

Fürth siegt spät gegen St. Pauli
19.05.2019 17:35 | 2. Bundesliga
1:1 in Aue: Fürth sichert sich Klassenerhalt
12.05.2019 20:12 | 2. Bundesliga
Greuther Fürth zieht Kaufoption bei Seguin
07.05.2019 13:12 | 2. Bundesliga
2. Liga: Fürth zieht Kaufoption bei Seguin
07.05.2019 11:40 | 2. Bundesliga

Ich schieße so selten ein Tor, woher soll ich das wissen?

— Christian Beeck hatte nach seinem 2:0 gegen Bielefeld die Gelb-Rote Karte wegen übertriebenen Torjubel erhalten