2. Bundesliga

Dreijahresvertrag: FCK bindet Talent Sickinger

13:45 Uhr | 08.02.2018

Der stark abstiegsbedrohte Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat seine Nachwuchshoffnung Carlo Sickinger langfristig an den Klub gebunden. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler hat einen Profivertrag bis zum 30. Juni 2021 beim viermaligen Meister und zweimaligen DFB-Pokalsieger unterschrieben.

"Ich spiele seit fast sechs Jahren für den FCK. In dieser Zeit habe ich eine Menge erlebt, durfte das Vertrauen von Verein und Umfeld genießen und habe mich immer sehr wohlgefühlt", sagte der frühere Kapitän der U19, der derzeit im FCK-Oberligateam spielt: "Deshalb bin ich unglaublich froh und dankbar, meinen ersten Profivertrag hier auf dem Betzenberg unterschrieben zu haben."

(sid)

Weitere Informationen
VfB Stuttgart gegen Gladbach wieder mit Badstuber

vor einem Jahr


Relevante News
3. Liga: Osnabrück weiter auf Kurs - KSC und Uerdingen patzen
16.02.2019 17:09 | 3. Liga & Regionalligen
Uerdingen auch unter Hoffnungsträger Meier weiter sieglos
09.02.2019 16:22 | 3. Liga & Regionalligen
Nachlass von Horst Eckel soll in der Familie bleiben
07.02.2019 22:19 | 3. Liga & Regionalligen
Kaiserslautern: Aufsichtsrat beruft neuen Vereins-Vorstand
07.02.2019 13:13 | 3. Liga & Regionalligen

Es hat nur zweimal geregnet: einmal fünf Tage, einmal acht Tage.

— Heinz Höher über ein Trainingslager auf Sylt