Könnte Schalke ein Torhüter-Juwel abhanden kommen ?

von Georg Daras12:22 Uhr | 22.07.2021
Nur unter Auflagen bekam Bundesliga-Absteiger Schalke 04 die Lizenz für die 2. Liga. Foto: Guido Kirchner/dpa
Die Corona-Infektion von Ralf Fährmann führte zu akutem Handlungsbedarf auf der Torhüterposition der Schalker. Mit Michael Langer stand kurzfristig nur ein Torhüter der Profimannschaft zur Verfügung. Anstatt einen Keeper aus dem Nachwuchs hochzuzuziehen, wurde am Mittwoch mit dem 28-Jährigen Österreicher Martin Fraisl ein erfahrener Mann geholt. Dies könnte einigen Torhütertalenten in den Reihen des S04 wohl sauer aufstoßen, verfügt Schalke doch über eine exzellente Nachwuchsarbeit, auch auf der Position des Torwarts. Teil davon ist auch der 16-Jährige Luca Podlech, dem herausragendes Talent nachgesagt wird.

Freitag, 23.07.2021



Podlech ist Stammtorhüter der Schalker U17

So wurde Podlech schon in der Vergangenheit als möglicher Torhüter der Zukunft auf Schalke tituliert. Allgemein wird ihm zugetraut, in die Fußstapfen namhafter Vorgänger wie Manuel Neuer oder Alexander Nübel zu treten. Doch dafür bedarf es genügend Einsatzzeit, im besten Fall auf höchstem Niveau. Dabei sieht Podlech möglicherweise seine Zweifel bei einem weiteren Verbleib auf Schalke.

1

Ralf Fährmann
SchalkeTorwartDeutschland
Zum Profil

Person
Alter
32
Größe
1,97
Gewicht
95
Fuß
R
Daten

2. Bundesliga

Spiele
-
Tore
-
Vorlagen
-
Karten
---


Laut Informationen von Sport1 wünsche sich der 16-Jährige noch mehr Förderung von Vereinsseite. Gemeint ist damit wohl mehr Spielpraxis in höheren Klassen. Zur Zeit ist Podlech Stammkeeper der U17 Schalkes. Außer der Profimannschaft gäbe es noch die Möglichkeit, in der U19 sowie bei Schalke II höherklassig Erfahrungen zu sammeln, doch bislang scheint es, dass Podlech weiterhin bei den B-Junioren der U17 zwischen den Pfosten stehen wird.

FC Schalke 04
2. Bundesliga
Rang: 18Pkt: 0Tore: 1:3



Einsatz bei der Profimannschaft noch nicht absehbar

Vertrag besitzt der junge Torhüter auf Schalke noch bis 2023. Laut Sport1 mangelt es jedoch nicht an Interessenten für das Talent. Konkret werden dabei bislang jedoch keine Namen genannt.

Ein baldiger Einsatz in der Profimannschaft aufgrund des Corona-Chaos kann man jedoch ausschließen, solch ein Wurf ins kalte Wasser kommt wohl noch zu früh. Aber möglicherweise ergeben sich im kommenden Jahr neue Möglichkeiten, vorausgesetzt Podlechs steile Entwicklung hält an. Neuverpflichtung Martin Fraisl besitzt nur einen Vertrag bis zum kommenden Sommer, Ralf Fährmann war in der Vergangenheit schon öfters nicht unumstritten auf Schalke.






Friedel Rausch hat die Mannschaft immer schön geredet.

— Hans-Peter Briegel