MSV erteilt Freigabe: Sukuta-Pasu wechselt nach China

von Jean-Pascal Ostermeier14:31 Uhr | 05.03.2019
Fußball-Zweitligist MSV Duisburg gibt Angreifer Richard Sukuta-Pasu endgültig für einen Wechsel nach China frei. Am Dienstag erteilten die Meidericher ihre Freigabe. Der 28-Jährige wechselt zum chinesischen Zweitligisten Guangdong Southern Tigers. Bei den Duisburgern besaß Sukuta-Pasu noch einen Vertrag bis 2020.


In der aktuellen Saison kam Sukuta-Pasu in 14 Spielen für den MSV zum Einsatz, bei dem ihm ein Treffer gelang. In der Bundesliga spielte Sukuta-Pasu, der zu Saisonbeginn vom Ligakonkurrenten SV Sandhausen nach Duisburg gewechselt war, für den heutigen Drittligisten 1. FC Kaiserslautern, Zweitligist FC St. Pauli und Bundesligist Bayer Leverkusen.

(sid)
19

Richard Sukuta-Pasu
AngriffDeutschland
Zum Profil

Person
Alter
29
Größe
1,90
Gewicht
79
Fuß
R
Saison 2018/2019

2. Bundesliga

Spiele
14
Tore
1
Vorlagen
-
Karten
2--


MSV Duisburg
3. Liga
Rang: 1Pkt: 22Tore: 27:19



Relevante News

3. Liga: Duisburg verpasst Sprung an die Tabellenspitze
02.10.2019 21:02 | 3. Liga & Regionalligen
3. Liga: Duisburg verpasst Sieg in Magdeburg
13.09.2019 21:14 | 3. Liga & Regionalligen
Dachschaden: MSV-Heimspiel gegen Meppen wird verlegt
26.08.2019 18:10 | 3. Liga & Regionalligen
3. Liga: Duisburg verpasst - Sieg für Waldhof Tabellenführung
25.08.2019 15:18 | 3. Liga & Regionalligen

Zwei Chancen, ein Tor - das nenne ich hundertprozentige Chancenauswertung.

— Roland Wohlfahrt