Osnabrück plant mit 3200 Fans

von Jean-Pascal Ostermeier13:31 Uhr | 22.09.2020
Fans dürfen auch in Osnabrück zurückkehren
Fußball-Zweitligist VfL Osnabrück plant für sein Heimspiel gegen Hannover 96 am Freitag (18.30 Uhr/Sky) mit 3200 Zuschauerinnen und Zuschauern. Der Verein setzt damit die Empfehlung der Staatskanzleien um, die eine sechswöchige Testphase mit 20 Prozent der Stadionkapazität beschlossen hatten.

Freitag, 25.09.2020



Den Dauerkartenverkauf hat der VfL ausgesetzt, es werden ausschließlich Tageskarten vergeben. Nach Bedienung von Besitzern lebenslanger Dauerkarten, von Partnern und Sponsoren gehen 1800 Tickets in den Online-Verkauf.

(sid)

VfL Osnabrück
2. Bundesliga
Rang: 4Pkt: 4Tore: 3:2



Für uns war das heute eine positive Niederlage.

— Bernd Krauss