Top-Angreifer Robert Glatzel bleibt beim Hamburger SV

von Marcel Breuer | dpa15:39 Uhr | 15.06.2024
Mittelstürmer Robert Glatzel (M) bleibt beim Hamburger SV.
Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Torjäger Robert Glatzel bleibt trotz des verpassten Aufstiegs in die Fußball-Bundesliga beim Hamburger SV. Das teilte der Zweitligist aus der Hansestadt mit. Der 30 Jahre alte Mittelstürmer verzichtet damit darauf, eine vertraglich festgelegte Ausstiegsklausel in seinem bis 2027 datierten Arbeitspapier zu ziehen. «Der HSV, die Fans und Hamburg bedeuten mir sehr viel, das habe ich mehrfach erwähnt», wird Glatzel in einer Clubmitteilung zitiert.

Robert Glatzel
HamburgAngriffDeutschland
Zum Profil

Person
Alter
30
Größe
1,93
Gewicht
85
Fuß
B
Marktwert
3,7 Mio. €
Daten

2. Bundesliga

Spiele
174
Tore
84
Vorlagen
16
Karten
18-1

In der vergangenen Saison hatte der Angreifer 22 Tore für den HSV erzielt und sieben Tore vorbereitet. Damit teilte er sich gemeinsam mit Haris Tabakovic (Hertha BSC) und Christos Tzolis (Fortuna Düsseldorf) Platz eins in der Torjägerliste. Aber auch Glatzels Erfolgsquote reichte für die Hamburger nicht zu mehr als Platz vier im Abschlussklassement.

Nun geht der Stürmer in seine vierte Saison in der Hansestadt und will endlich den Aufstieg schaffen. «Ich kann es kaum erwarten, dass die kommende Saison losgeht. Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass wir unsere Ziele gemeinsam erreichen», sagte Glatzel.

Äußerst zufrieden zeigte sich auch Sportvorstand Stefan Kuntz: «Bobby ist für unsere Mannschaft ein sehr wichtiger Spieler, und wir sind natürlich froh, dass er sich für den HSV entschieden hat.» Kuntz ist überzeugt, dass Glatzel sich unter Trainer Steffen Baumgart «noch einmal weiterentwickeln kann. Wir alle freuen uns deshalb sehr über die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit beim HSV.»

(dpa)





Solche Borussia wäre bei uns immer Meister.

— Giovanni Trapattoni, Co-Trainer des AC Mailand, lobt Borussia Mönchengladbach.