1,57 Millionen sehen Drittliga-Topspiel im Ersten

von Jean-Pascal Ostermeier10:12 Uhr | 21.07.2019
1,57 Millionen Zuschauer verfolgten die Partie im Ersten
Das Topspiel zum Drittliga-Auftakt zwischen den Traditionsklubs 1. FC Magdeburg und Eintracht Braunschweig hat in der Spitze 1,57 Millionen Zuschauer vor die Fernseher gelockt. Das Erste erreichte mit der Übertragung des 4:2-Siegs der Braunschweiger einen Marktanteil von 11,1 Prozent.


Die Live-Reportage von der Tour de France erreichte zwar mit 13,9 Prozent der Zuschauer einen höheren Marktanteil. Der Höchstwert von 1,48 Millionen lag aber unter dem Wert der Fußball-Übertragung.

(sid)

Relevante News

3. Liga: Braunschweig verpasst Sprung an die Spitze
06.10.2019 15:21 | 3. Liga & Regionalligen
3. Liga: Siebtes Remis für Magdeburg
04.10.2019 21:23 | 3. Liga & Regionalligen
3. Liga: Halle setzt sich an die Spitze
28.09.2019 16:53 | 3. Liga & Regionalligen
3. Liga: Sieg für FCM gegen Würzburg
27.09.2019 21:00 | 3. Liga & Regionalligen

Wenn du so gerne das Fähnchen schwenkst, dann such dir doch 'nen Job am Flughafen.

— Eric Meijer zum Linienrichter