3. Liga & Regionalligen

3:2 in Saarbrücken: 1860 München kurz vor Aufstieg

20:05 Uhr | 24.05.2018

1:1 Jänicke (44.)
2:2 Schmidt (75.)
0:1 Mölders (1.)
1:2 Karger (47.)
2:3 Mölders (84.)



Regionalligist 1860 München ist dank Sascha Mölders der Rückkehr in den Profi-Fußball einen großen Schritt näher gekommen. Die vor Jahresfrist aus der 2. Liga gleich in die Viertklassigkeit abgestürzten Löwen gewannen das Hinspiel der Aufstiegs-Play-offs zur 3. Liga beim 1. FC Saarbrücken mit 3:2 (1:1). Mölders war mit zwei Treffern der Matchwinner der Gäste. Das entscheidende Rückspiel findet am Sonntag (14.00 Uhr) in München statt.

Bereits in der ersten Spielminute traf Mölders nach einer Ecke und bescherte den Münchnern einen Traumstart. Nach 25 Minuten schwächten sich die Saarbrücker durch eine Rote Karte gegen Kevin Behrens zudem selbst. Trotz Unterzahl jedoch gelang den Platzherren noch vor der Halbzeitpause durch Tobias Jänicke der Ausgleich (44.). Nach weiteren Toren von Nico Karger (47.) und des Saarbrücker Patrick Schmidt (75.) erzielte Mölders mit seinem zweiten Tor des Tages sechs Minuten vor dem Abpfiff den Siegtreffer.

(sid)

Weitere Informationen
Anfang-Nachfolge geklärt: Walter wird Holstein-Trainer

vor 6 Monaten


Relevante News
Zwickau setzt sich vom Tabellenkeller ab
10.12.2018 21:17 | 3. Liga & Regionalligen
Unterhaching verpasst Sprung auf Platz vier
09.12.2018 16:18 | 3. Liga & Regionalligen
Kwasniok neuer Trainer in Jena
09.12.2018 16:16 | 3. Liga & Regionalligen

Muss ich das jetzt als Frage verstehen oder die Antwort so beantworten, wie Sie sie in ihre Frage reingelegt haben? Sie haben Ihre Frage so gestellt, dass ich das Gefühl haben muss, als wenn ich das, was Sie gerade gesagt haben, vorher schon gesagt hätte. Das habe ich aber nicht gesagt. Dem was ich gesagt habe, möchte ich nichts hinzufügen.

— Erich Ribbeck