3. Liga: Duisburg verpasst Sprung an die Tabellenspitze

von Jean-Pascal Ostermeier21:02 Uhr | 02.10.2019
Pleite für den MSV und Trainer Torsten Lieberknecht
Der MSV Duisburg hat den Sprung an die Tabellenspitze in der 3. Fußball-Liga verpasst. Das Team von Trainer Torsten Lieberknecht verlor das Nachholspiel des 7. Spieltags gegen den SV Meppen 1:3 (1:3). Nach zehn Spieltagen sind die Duisburger mit 19 Punkten Tabellenvierter, Meppen (14) verbessert sich auf Rang 9.


Lukas Daschner schoss die Zebras nach Vorarbeit von Tim Albutat in der 6. Minute in Führung. Marius Kleinsorge (15./40.) und Deniz Undav (18.) besiegelten noch vor der Pause die erste Niederlage der Duisburger nach zuvor zwei Siegen in Folge.

Die ursprünglich für den 31. August angesetzte Partie im Stadion des Zweitliga-Absteigers Duisburg war neu terminiert worden. Nach Unwettern waren bei einer Überprüfung der Lichtstegplatten im Tribünendach Probleme festgestellt worden.

(sid)
20

Marius Kleinsorge
MeppenMittelfeldDeutschland
Zum Profil

Person
Alter
24
Größe
1,70
Gewicht
69
Fuß
R
Saison 2019/2020

3. Liga

Spiele
10
Tore
3
Vorlagen
2
Karten
2--




Relevante News

Ehemaliger Bundesliga-Trainer Höher ist tot
08.11.2019 17:05 | 1. Bundesliga
3. Liga: Duisburg übernimmt Tabellenführung
04.11.2019 21:30 | 3. Liga & Regionalligen
3. Liga: Meppen gewinnt gegen Bayern II nach 1:3-Rückstand
03.11.2019 16:00 | 3. Liga & Regionalligen

Statistiken sind hinterhältige Begleiter. Jedenfalls, wenn man sie überinterpretiert. Zum Beispiel Slowenien. Zu Slowenien habe ich gar keine Statistik, die gibt es erst seit ein paar Jahren.

— Ein Eurosport-Kommentator