3. Liga & Regionalligen

3. Liga: Halle klettert auf Platz drei

21:21 Uhr | 12.04.2019

0:1 Ajani (3.)
0:2 Pagliuca (10.)

90' 19:00 HZ ENDE
Der Hallesche FC mischt im Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga weiter kräftig mit. Das Team von Trainer Torsten Ziegner gewann zum Auftakt des 33. Spieltags beim SV Meppen 2:0 (2:0) und verdrängte damit zunächst den SV Wehen Wiesbaden von Relegationsplatz drei. Die Hessen können aber am Samstag gegen Fortuna Köln zurückschlagen.

Marvin Ajani (3.) und Kilian Pagliuca (10.) machten den neunten Auswärtssieg der Gäste in dieser Saison perfekt. Meppen liegt mit 43 Punkten im gesicherten Mittelfeld.

(sid)

Weitere Informationen
Heidenheim rückt mit Sieg in Aue auf Platz vier vor

vor 10 Tagen


Relevante News

3. Liga: Kein Sieger im Duell zwischen Münster und Meppen
05.04.2019 21:56 | 3. Liga & Regionalligen
Hallescher FC wahrt Chance auf Platz drei
30.03.2019 17:31 | 3. Liga & Regionalligen
3. Liga: KSC patzt - Wehen gewinnt Verfolgerduell
23.03.2019 16:24 | 3. Liga & Regionalligen
3. Liga: Hallescher FC nur remis bei Hansa Rostock
18.03.2019 21:17 | 3. Liga & Regionalligen
Pleite in Halle: Uerdingens Krise verschärft sich
01.03.2019 21:23 | 3. Liga & Regionalligen

Mit der Chancenauswertung war ich nicht zufrieden. Aber ein Trainer hat immer was zu meckern.

— Schalke-Coach Huub Stevens