3. Liga & Regionalligen

DFB: Geldstrafe für Hansa Rostock

19:11 Uhr | 20.11.2018

1:0 Soukou (8.)
2:0 Pepic (84.)

90' 20:45 HZ ENDE

Drittligist Hansa Rostock ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger in drei Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 38.350 Euro verurteilt worden. Das teilte der DFB am Dienstag mit. Im Pokalspiel gegen den VfB Stuttgart (2:0) im August waren insgesamt 92 pyrotechnische Gegenstände abgebrannt worden. Außerdem wurde eine Rakete abgeschossen, mindestens fünf Becher wurden in den Innenraum geworfen.

(sid)

Weitere Informationen
Ex-VfB-Co-Trainer berichtet von Streitfragen mit Reschke

vor 6 Monaten


Relevante News

Sebastian Hoeneß wird Trainer bei Bayern München II
14.06.2019 22:15 | 3. Liga & Regionalligen
3. Liga: Uerdingen verpflichtet Kirchhoff
14.06.2019 21:15 | 3. Liga & Regionalligen
Bremens Schmidt auf Leihbasis nach Osnabrück
14.06.2019 19:22 | Transferticker
Hansa Rostock holt Torhüter Kolke aus Wiesbaden
14.06.2019 17:35 | Transferticker
3. Liga: Lezcano und Kittel verlassen Ingolstadt
14.06.2019 12:21 | 3. Liga & Regionalligen

Bisher ziehen sich die Bayern toll aus der Atmosphäre.

— Edgar Endress