3. Liga & Regionalligen

DFB vergibt Lizenzen an 25 neue Fußball-Lehrer: Auch Atalan von Pokalschreck Lotte dabei

19:22 Uhr | 20.03.2017

Ismail Atalan von DFB-Pokalschreck Sportfreunde Lotte darf sich über die Fußballlehrer-Lizenz freuen. Gemeinsam mit 24 weiteren Absolventen des 63. Fußballlehrer-Lehrgangs an der Hennes-Weisweiler-Akademie wurde dem Trainer des Drittligisten am Montag bei einem Festakt in Gravenbruch die UEFA-Pro-Lizenz überreicht.

Als einzige Frau erhielt die Berlinerin Ailien Poese den begehrten Schein. Zu den erfolgreichen Absolventen gehörten zudem die Ex-Nationalspieler Heiko Gerber und Michael Hartmann sowie frühere Bundesligaprofis wie Christoph Dabrowski, André Hofschneider oder Timo Rost. Zu den Fachbereichen des Lehrgangs gehören Fußballlehre, Psychologie und Physiologie.

DFB-Ausbildungsleiter Frank Wormuth sagte: "Das Schöne an jedem Lehrgangsabschied ist, dass man weiß, dass man sich auf dem Fußballmarkt wiedersieht. Wir wünschen den neuen Fußballlehrern ein gutes Händchen auf ihrem weiteren Lebens- und Karriereweg."

Die Absolventen des 63. Fußball-Lehrer-Lehrgangs: Ismail Atalan, Volkan Bulut, Christoph Dabrowski, Damir Dugandzic, Ramon Gehrmann, Heiko Gerber, Patrick Glöckner, Andreas Golombek, Michael Hartmann, André Hofschneider, Tomasz Kaczmarek, Christian Kucharz, Marco Kurth, Stefan Leitl, Daniel Petrowsky, Ailien Poese, Timo Rost, Michael Schiele, Florian Schnorrenberg, Josef Steinberger, Filip Tapalovic, Alexander Ukrow, Volkan Uluc, Tim Walter, Torsten Ziegner.

(sid)

Weitere Informationen
3. Liga
Wettbewerb
Hertha-Fans mussten in Hannover Zug verlassen

vor 8 Monaten


Relevante News
3. Liga: KSC gewinnt in Rostock - Erfurt 2:3 gegen Lotte
05.11.2017 17:52 | 3. Liga & Regionalligen
Lotte stellt Fascher frei - Golombek übernimmt
31.10.2017 15:01 | 3. Liga & Regionalligen
VfL Bochum entlässt Trainer Atalan
09.10.2017 15:58 | 2. Bundesliga
3. Liga: Lotte mit nächstem Sieg
29.09.2017 21:30 | 3. Liga & Regionalligen

„Den Schiedsrichter, den sollte man zurück in die Pampa schicken!”

— Heribert Faßbender über den argentinischen Schiri beim WM-Achtelfinale 1990 zwischen Holland und Deutschland