Drittliga-Absteiger Erfurt verpflichtet Brdaric als neuen Trainer

von Jean-Pascal Ostermeier17:34 Uhr | 28.05.2018
Ex-Bundesligaprofi Thomas Brdaric wird Trainer in Erfurt
Der Drittligaabsteiger Rot-Weiß Erfurt hat den ehemaligen Fußballnationalspieler Thomas Brdaric als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 43-Jährige tritt bei den Thüringern die Nachfolge von Stefan Emmerling an, der Mitte Mai nach nur 178 Tagen im Amt entlassen worden war. Bis Saisonende steht Brdaric noch beim Oberligisten Tennis Borussia Berlin unter Vertrag.

"Wir freuen uns auf die bevorstehende Zusammenarbeit mit Thomas Brdaric und hoffen natürlich sehr, gemeinsam Rot-Weiß Erfurt wieder auf Erfolgskurs zu bringen", sagt der vorläufige Insolvenzverwalter Volker Reinhardt.

Rot-Weiß Erfurt
Regionalliga Nord/Ost
Rang: 10Pkt: 14Tore: 15:16



Erfurt war vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) wegen des im März angemeldeten Insolvenzverfahrens mit einem Abzug von neun Punkten bestraft worden und als Tabellenletzter aus der 3. Liga abgestiegen.

(sid)

Thomas Brdaric
RW ErfurtTrainerDeutschland
Zum Profil



Relevante News

3. Liga: Halle übernimmt Spitze - Haching Remis
vor 18 Stunden | 3. Liga & Regionalligen
Chemnitzer FC nun mit Notvorstand
17.10.2019 20:05 | 3. Liga & Regionalligen
BAK-Präsident Han will Spielern Militär-Gruß nicht verbieten
17.10.2019 14:33 | 3. Liga & Regionalligen
Sascha Mölders beendet Karriere am Saisonende
16.10.2019 15:52 | 3. Liga & Regionalligen

Ich habe immer gesagt, dass ich kein Dauerläufer bin, sonst könnte ich ja gleich beim Marathon starten.

— Mario Basler