3. Liga & Regionalligen

Eintracht Braunschweig verpflichtet Nehrig aus St. Pauli

18:04 Uhr | 05.01.2019

Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig hat sich für den Abstiegskampf mit dem erfahrenen Mittelfeldspieler Bernd Nehrig verstärkt. Der 32-Jährige kommt vom Zweitligisten FC St. Pauli zum Tabellenschlusslicht und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Das teilte die Eintracht am Samstag mit.

"Bernd ist ein zweikampfstarker Spieler, der unsere Mannschaft mit seiner Erfahrung und Mentalität sowie seiner strategischen Spielweise bereichern wird", sagte Trainer Andre Schubert.

Nehrig kuriert derzeit eine Nasennebenhöhlenentzündung aus und soll zum Start ins Trainingslager am kommenden Montag zur Mannschaft stoßen. Der Abstand der Braunschweiger auf den ersten Nichtabstiegsplatz beträgt acht Punkte, zum Start aus der Winterpause steht am 27. Januar ein Heimspiel gegen Hansa Rostock an.

(sid)

Weitere Informationen
Mainz gewinnt Test gegen Marienborn

vor 14 Tagen


Relevante News
St. Pauli: "Schwere Knieverletzung" bei Ziereis
17.01.2019 13:55 | 2. Bundesliga
Saarbrücker Kessel kehrt zu Eintracht Braunschweig zurück
06.01.2019 13:24 | 3. Liga & Regionalligen
Ex-Profi Pieckenhagen wird Sportvorstand bei Hansa Rostock
05.01.2019 18:14 | 3. Liga & Regionalligen

Herr Basler, was sagen Sie zum Spiel?

— Ein österreichischer TV-Reporter nach dem 0:3 Deutschlands gegen Portugal bei der EM 2000 zu Marco Bode