3. Liga & Regionalligen

Geheimtraining vor Relegation: KSC schottet sich ab

12:29 Uhr | 14.05.2018

1:0 Pourie (1.)
2:2 Wanitzek (60.)
1:1 Thiele (27.)
1:2 Günther-Schmidt (41.)
2:3 Bock (81.)

90'13:30HZENDE
Trainer Alois Schwartz vom Fußball-Drittligisten Karlsruher SC schlüpft vor dem Relegations-Hinspiel gegen den Zweitliga-Drittletzten Erzgebirge Aue am Freitag (18.15 Uhr/ZDF, Eurosport-Player und Eurosport 2 HD Xtra) in die Rolle des Geheimniskrämers. Um dem Gegner keine Informationen über die Taktik zu liefern, finden alle KSC-Trainingseinheiten bis zur Partie unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Die Badener streben ein Jahr nach dem Abstieg die sofortige Rückkehr in die 2. Liga an. Die Entscheidung darüber fällt im Rückspiel am 22. Mai in Aue (18.15 Uhr/ZDF, Eurosport-Player und Eurosport 2 HD Xtra).

(sid)

Weitere Informationen
Kölns Klub-Ikone Polster leidet mit den FC-Fans

vor 9 Monaten


Relevante News
3. Liga: KSC seit elf Spielen ungeschlagen
12.02.2019 21:13 | 3. Liga & Regionalligen
Kapitän Pisot bleibt in Karlsruhe
08.02.2019 10:40 | 3. Liga & Regionalligen
Osnabrück und KSC ziehen davon - KFC-Krise verschärft sich
02.02.2019 17:26 | 3. Liga & Regionalligen
3. Liga: Neuzugang Girth trifft für Spitzenreiter Osnabrück
26.01.2019 16:52 | 3. Liga & Regionalligen
Drittligaspiel Zwickau-KSC abgesagt
26.01.2019 13:25 | 3. Liga & Regionalligen

Das ist nun das zweite Mal, dass er zwischen sich und dem Tor stand.

— Brian Marwood über Terry Phelan