3. Liga & Regionalligen

Jena und Aalen treten auf der Stelle

22:11 Uhr | 19.10.2018




Carl Zeiss Jena und der VfR Aalen treten in der 3. Fußball-Liga auf der Stelle. Zum Auftakt des 12. Spieltages trennten sich die beiden Teams 0:0 und verpassten es damit, den Abstand zur Abstiegszone entscheidend zu vergrößern.

Jena wartet bereits seit sieben Spiel auf einen Sieg, hat aber immer noch einen Zähler mehr als Aalen, das weiter auf seinen zweiten Auswärtssieg in dieser Saison warten muss.

(sid)

Weitere Informationen
Bernat-Berater wehren sich gegen Hoeneß-Attacke: "Alles andere als glücklich"

vor einem Monat


Relevante News
Kwasniok neuer Trainer in Jena
09.12.2018 16:16 | 3. Liga & Regionalligen
Drittligist Jena trennt sich von Trainer Zimmermann
08.12.2018 12:57 | 3. Liga & Regionalligen
Pyrotechnik und Rauchtöpfe: Geldstrafen für Zwickau und Aalen
19.11.2018 15:44 | 3. Liga & Regionalligen
Stuttgarter "Nullnummer" gegen Drittligist Aalen
15.11.2018 20:32 | 1. Bundesliga
Tabellenführer Osnabrück nur Remis in Aalen
10.11.2018 16:36 | 3. Liga & Regionalligen

Eidur Gudjohnsen. Bei seinem ersten Länderspiel wurde er für seinen Vater eingewechselt. Er war 17! Also nicht sein Vater.

— Bela Rethy