3. Liga & Regionalligen

Lotte verhindert Rostocks Sprung in die Aufstiegsränge

22:51 Uhr | 23.11.2018


90' 19:00 HZ ENDE

Hansa Rostock hat den Sprung auf einen Aufstiegsplatz in der 3. Fußball-Liga verpasst. Zum Auftakt des 16. Spieltags unterlag das Team von Trainer Pavel Dotchev bei den Sportfreunden Lotte 0:1 (0:0) und droht im Verlauf des Wochenendes von Tabellenplatz vier zurückzufallen.

Nur noch vier Punkte hinter Rostock liegt Lotte, das sich um sechs Plätze auf Rang neun verbesserte. Unter Neu-Trainer Nils Drube kassierten die Westfalen in den vergangenen elf Spielen nur eine Niederlage.

Das Tor des Abends erzielte Sinan Karweina. Der 19-Jährige überlistete Rostocks Torwart Ioannis Gelios nach Zuspiel von Gerrit Wegkamp im Eins-gegen-Eins (15.) und verbuchte seinen dritten Saisontreffer.

(sid)

Weitere Informationen
Kahn er wirklich das Steuer übernehmen?

vor 6 Monaten


Relevante News

Cottbus und Lotte müssen aus 3. Liga absteigen
18.05.2019 15:43 | 3. Liga & Regionalligen
3. Liga: Kapitän Hüsing verlässt Hansa Rostock
06.05.2019 15:04 | 3. Liga & Regionalligen
3. Liga: Osnabrücker Siegesserie reißt gegen Rostock
03.05.2019 21:29 | 3. Liga & Regionalligen
Biankadi-Doppelpack lässt Rostock in Kaiserslautern jubeln
21.04.2019 15:04 | 3. Liga & Regionalligen

Die einzigen Techniker beim HSV vor der Ära von Trainer Pagelsdorf waren die Stadion-Elektriker.

— Uwe Bahn