3. Liga & Regionalligen

Reviersport: Neururer wird Sportlicher Leiter in Wattenscheid

19:22 Uhr | 13.03.2019

Beim Fußball-Regionalligisten Wattenscheid 09 bahnt sich eine personelle Überraschung an. Wie Reviersport am Mittwoch berichtete, soll der langjährige Bundesliga-Trainer Peter Neururer neuer Sportlicher Leiter beim früheren Erstligisten werden. Auf SID-Anfrage bestätigte Neururer, dass es am Donnerstag eine Pressekonferenz geben werde, bei der er "wohl dabei sein" werde. Der 63-Jährige fügte vielsagend an: "Kommen Sie vorbei, dann wissen Sie mehr."

Neururer hatte zuletzt von April 2013 bis Dezember 2014 als Trainer des VfL Bochum gearbeitet. Mit dem Revierklub hatte er in seiner ersten Amtszeit von Dezember 2001 bis Juni 2005 die größten Erfolge gefeiert. Unter anderem führte Neururer die Bochumer in der Saison 2003/04 auf den fünften Platz in der Bundesliga und damit in den UEFA-Cup.

Wattenscheid hatte zu Jahresbeginn für Negativschlagzeilen gesorgt, als der Klub kurz vor dem finanziellen Aus stand. Eine Crowdfunding-Aktion brachte 140.000 Euro ein, der Aufsichtsratsvorsitzende Oguzhan Can steuerte den Rest der benötigten 350.000 Euro bei.

(sid)

Weitere Informationen
Peintinger folgt Hütters Plan: "Wissen, wie er spielen will"

vor 5 Tagen


Ich hoffe, dass die Hammerwurflöcher im Rasen nicht so tief sind, dass man Thomas Häßler nicht mehr sieht, wenn er aufläuft.

— Peter Pacult