Vor Drittliga-Derby: FCK und Waldhof appellieren an Fans

von Jean-Pascal Ostermeier12:59 Uhr | 28.08.2019
Die Klubs fordern ihre Fans zu friedlichem Verhalten auf
Der 1. FC Kaiserslautern und Waldhof Mannheim haben vor ihrem brisanten Derby am Sonntag (13.00 Uhr/Magenta Sport) in der 3. Fußball-Liga an die Anhänger appelliert. In einem offenen Brief wandten sich die beiden Klubs am Mittwoch an die Fans und forderten einen gewaltfreien Ablauf des ersten Aufeinandertreffens der Erzrivalen seit 22 Jahren.


"Ob im Vorfeld oder am Spieltag, Gewalt hat beim Fußball wie auch sonst überall nichts zu suchen", heißt es in dem Schreiben: "Wir wünschen uns daher lautstarke Gesänge aus den Kurven, ohrenbetäubende Anfeuerungen und kreative Fanaktionen. Und auch die ein oder andere kleine Stichelei gegen den Konkurrenten gehört für uns zu einem Derby dazu. Was für uns jedoch nicht zu einem Fußballspiel gehört, ist jegliche Form von Hass und Gewalt."

(sid)

Relevante News

Kuntz erhält Fair Play-Medaille des DFB
16.11.2019 17:54 | Nationalmannschaft
3. Liga: Lautern siegt beim KFC - Halle patzt
09.11.2019 16:08 | 3. Liga & Regionalligen
3. Liga: Haching wieder vorn, HFC verliert
02.11.2019 16:14 | 3. Liga & Regionalligen

Die Mannschaft hat ihren Libero aufgelöst - jetzt hat sie einen Mann mehr auf dem Platz.

— Gerd Rubenbauer