1. FC Saarbrücken holt Leverkusens Torwart-Juwel Marcel Johnen

von Fussballeck18:54 Uhr | 10.06.2021
Marcel Johnen (18) hütete in den vergangenen Jahren das Tor diverser Leverkusener Nachwuchsmannschaften. Seit dem Abgang von Marcel Lotka konnte er zuletzt in der U19 sein Talent in vollem Umfang unter Beweis stellen. So war es auch nicht verwunderlich, dass Marcel Johnen in der Vergangenheit immer wieder Teil des Mannschaftstraining der Profis war. Nach einem längeren Ausfall von Lukas Hradecky durfte er zeitweise sogar auf der Auswechselbank Platz nehmen.

Nachwuchstalent geht nächsten Schritt

Der gebürtige Eschweiler erregte nun auch das Interesse des 1. FC Saarbrückens. Ab kommender Saison wird er für die Saarländer in der 3. Liga auflaufen und soll dem Verein langfristig weiterhelfen. Er soll nicht nur Ersatzmann werden, sondern „langsam an den Profibereich herangeführt werden“, wie es von Vereinsseite heißt. Johnen selbst freue sich auf die neue Aufgabe und möchte sich schnellstmöglich in die Mannschaft integrieren. Von Vereinsseite erhält er die nötige Zeit zur Entwicklung. Besonders angetan ist man von seinen Fähigkeiten am Ball.

1. FC Saarbrücken
3. Liga
Rang: 5Pkt: 59Tore: 66:51



Zuletzt war Johnen fester Bestandteil und Stammtorhüter der Leverkusener A-Junioren. Der Sprung in die Profimannschaft ist ihm allerdings verwehrt geblieben, deshalb nun der Transfer zum Drittligisten. Der Grund ist offensichtlich: Mit Niklas Lomb, der nebenbei noch an seinem Studium arbeitet, sowie Lennart Grill, ist die Werkself zwischen den Pfosten gut aufgestellt. Für die Saarbrücker ist Johnen der achte Neuzugang für die kommende Spielzeit.


Kampfansage an Batz

In seinen ersten Worten nach dem Transfer deutet Johnen bereits an, dass er klare Ambitionen hat und auf lange Sicht nicht nur die zweite Wahl sein möchte. Er wolle Torhüter Daniel Batz fordern und sich im Training permanent anbieten, so der 18-Jährige. Nach den vergangenen Spielzeiten scheint der Wechsel für Johnen der logische Schritt in Richtung Profikarriere. In Saarbrücken kann er berechtigterweise auf mehr Spielzeit hoffen, als das bei Bayer Leverkusen der Fall gewesen wäre.






Ich habe eine Oberschenkelzerrung im linken Fuß.

— Guido Buchwald